Melde dich mit deinem myHealthbox Konto an

Passwort vergessen? oder

Otanol 1,0 mg/0,5 ml Ohrentropfen, Lösung

Gebrauchsinformation

      GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

                        Otanol 1 mg/0,5 ml Ohrentropfen, Lösung

                                 Wirkstoff: Ciprofloxacin


Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung
dieses Arzneimittels beginnen.
-     Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
-     Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
-     Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte
      weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden
      haben wie Sie.
-     Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie
      Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,
      informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.


Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1.   Was ist Otanol und wofür wird es angewendet?
2.   Was müssen Sie vor der Anwendung von Otanol beachten?
3.   Wie ist Otanol anzuwenden?
4.   Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5.   Wie ist Otanol aufzubewahren?
6.   Weitere Informationen


1.   WAS IST OTANOL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Der Wirkstoff von Otanol ist Ciprofloxacin. Ciprofloxacin ist ein Antibiotikum, das zur
Antibiotikagruppe der Chinolone gehört. Ciprofloxacin verhindert das Wachstum bestimmter
Mikroorganismen, die für Infektionen verantwortlich sind. Es wirkt nur gegen bestimmte
Bakterienstämme.

Otanol wird zur äußerlichen Behandlung von folgenden bakteriellen Infektionen am Ohr
angewendet: chronisch-eitrige Otitis media (Mittelohrentzündung) und akute Otitis externa
(Entzündung des äußeren Gehörgangs).


2.   WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON OTANOL BEACHTEN?

Otanol darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff, gegen andere Antibiotika
vom Chinolontyp oder einen der sonstigen Bestandteile von Otanol sind (siehe Abschnitt 6).

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Otanol ist erforderlich,
-    wenn Sie eine allergische Reaktion gegen Otanol bemerken. Beenden Sie die
     Behandlung und informieren Sie Ihren Arzt. Allergische Reaktionen treten gelegentlich
     und starke Reaktionen treten selten auf (siehe Abschnitt 4).

                                             1
-    bei längerer Anwendung dieses Arzneimittels, da dies zu einer Überwucherung durch
     resistente Erreger führen kann. Informieren Sie Ihren Arzt falls Sie keine Verbesserung
     Ihrer Otitis feststellen.
-    falls Sie ein perforiertes (durchlöchertes) Trommelfell (jenes Häutchen, das das
     Außenohr vom Mittelohr trennt) haben. Das Arzneimittel könnte dadurch in die
     Mundhöhle gelangen.
-    falls Ihre Haut während der Behandlung mit Ciprofloxacin empfindlicher gegen
     Sonnenlicht oder UV-Strahlung wird. Vermeiden Sie starke Sonneneinstrahlung und
     künstliche UV-Strahlung wie etwa im Solarium.

Bei Anwendung von Otanol mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen /
anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht
verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Otanol sollte nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimittel am Ohr angewendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Vorzugsweise sollte während der Schwangerschaft die Anwendung von Otanol vermieden
werden. Informieren Sie Ihren Arzt falls Sie eine Schwangerschaft planen.

Wenden Sie Otanol nicht während der Stillzeit an, da Ciprofloxacin in die Muttermilch
übergeht und gesundheitsschädlich für Ihr Kind sein kann.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Zu den Nebenwirkungen dieses Arzneimittels gehören Schwindelanfälle (Schwindelgefühl,
möglicherweise mit gleichzeitigem Unwohlsein, Übelkeit und Erbrechen) und Kopfschmerzen
(siehe Abschnitt 4). Daher vergewissern Sie sich bitte, dass Sie Ihre Reaktionen auf Otanol
kennen, bevor Sie ein Fahrzeug lenken oder Maschinen bedienen. Falls Sie nicht sicher sind,
sprechen Sie zuvor mit Ihrem Arzt.

Anwendung bei Kindern
Es liegen keine Informationen über die Anwendung von Otanol 1 mg/0,5 ml Ohrentropfen bei
Kindern unter 2 Jahren vor. Daher wird die Anwendung dieses Arzneimittels in dieser
Altersgruppe nicht empfohlen.


3.   WIE IST OTANOL ANZUWENDEN?

Für Kinder über 2 Jahre, Jugendliche und Erwachsene:
Wenden Sie Otanol immer genau nach Anweisung des Arztes an.
Ihr Arzt wird Ihnen genau erklären wie viel, wie oft und wie lange Sie Otanol anwenden
sollen. Es hängt von der Art und Intensität Ihrer Infektion ab.

Otanol sollte ausschließlich am Ohr angewendet werden.
Die übliche Dosis ist wie folgt:
Akute Entzündung des äußeren Gehörgangs: 1 mg (ein Einzeldosisbehältnis mit 0,5 ml) alle
12 Stunden für 7 Tage.
Chronisch-eitrige Mittelohrentzündung: 1 mg (ein Einzeldosisbehältnis mit 0,5 ml) alle 12
Stunden für 10 Tage. Für ältere Patienten über 65 Jahre gilt die selbe Dosierung.

                                             2
comments powered by Disqus

Warnungen


Es gibt keine neuen Sicherheitswarnungen betreffend dieses Produktes.