Co-Enac Hexal - Tabletten

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Co-Enac Hexal - Tabletten
  • Wirkstoff:
  • Enalapril Maleat,Hydrochlorothiazid
  • Verfügbar ab:
  • Hexal Pharma GmbH
  • ATC-Code:
  • C09BA02: Enalapril und Diuretika
  • Einheiten im Paket:
  • 30 Stück, Laufzeit: 36 Monate
  • Art der Medizin:
  • Human

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES

Dokumenten

24-6-2015

Weiterer Sicherheitshinweis zu Atemtherapiegeräten VIVA II, PRISMA II und MELODY II (Austausch der Netzkabel), anamed GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

24-6-2015

Korrektive Maßnahme für Atemtherapiegeräte VIVA II, PRISMA II und MELODY II (Austausch der Netzkabel), anamed GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

9-6-2015

Rückruf Raucodrape Inzisionsfolien (55 x 80 cm, steril), Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

3-6-2015

Erhöhtes kardiovaskuläres Todesrisiko bei ASV-Therapie (Weinmann Geräte SOMNOvent CR und prismaCR), Weinmann Geräte für Medizin GmbH + Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

22-5-2015

Sicherheitsinformation zum Röntgensystem DuraDiagnost 3.0/4.0, Philips Healthcare (Suzhou) Co. Ltd.

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

21-5-2015

Dringende Sicherheitsinformation zu Covidien Devon™ Light Glove (Lampengriffbezug) in unseren KitPack® OP-Mehrkomponentensystemen, Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

18-5-2015

Chargenrückruf / Isoket retard 60mg, Tabletten

Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products

13-5-2015

Harvoni® (Sofosbuvir + Ledipasvir) oder Daklinza® (Daclatasvir) in Kombination mit Sovaldi® (Sofosbuvir): Risiko von Herzrhythmusstörungen bei gleichzeitiger Gabe von Amiodaron

Die Firmen Gilead Sciences GmbH und Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA informieren über das Risiko von klinisch signifikanten Herzrhythmusstörungen bei der Gabe von Harvoni® oder Daklinza® in Kombination mit Sovaldi® und gleichzeitiger Therapie mit Amiodaron.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

5-5-2015

Sustiva® (Efavirenz) 30 mg/ml Lösung zum Einnehmen: Einstellung des Vertriebs und Umstellungsempfehlung

Die Firma Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA informiert über die Einstellung des Vertriebs von Sustiva® 30 mg / ml Lösung zum Einnehmen Ende Oktober 2015.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

15-4-2015

Rückruf von Urethra Pessaren der Größe 55 mm, Dr. Arabin GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

31-3-2015

Korrektive Maßnahme für das Produkt neon3™ Querstabilisatoren, ulrich GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

31-3-2015

Dringender Sicherheitshinweis zu FX CorDiax High-Flux Dialysatoren und FX CorDiax Hämodiafilter, Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

31-3-2015

Sicherheitshinweis zu Invacare® Leo-, Invacare® Orion-, Invacare® Comet- Scooter, Chien Ti Enterprise Co., Ltd.

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

26-3-2015

Sicherheitsinformation zum Blasenscanner PadScan HD5, Caresono Technology Co., Ltd.

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

25-3-2015

Korrektive Maßnahme hinsichtlich der Gebrauchsanweisung für S.I.M.E.O.N. Produkte, S.I.M.E.O.N. Medical GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

6-3-2015

Sicherheitsinformation zu MEDUMAT-Beatmungsgeräten mit blauem Prüfbeutel, WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

6-3-2015

Anwendungsstopp für Gleitmatratze 20338901 / 20638901 / 20738901 ab Auslieferdatum 15.02.2015, Schmitz u. Söhne GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

24-2-2015

Dringende Sicherheitsinformation zu Stiegelmeyer- Klinikbetten Baureihe „Seta“, Joh. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

18-2-2015

Rückruf der System 6 aseptischen Gehäuse, Stryker GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

13-2-2015

Korrektive Maßnahme für Rollstuhl Breezy Parix 2 (Produktionszeitraum Juli bis August 2014), Sunrise Medical GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

13-2-2015

Rückruf Pro-ophta Augenverband S und D, Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

6-2-2015

Sicherheitsinformation zu Trilux OP-Leuchtensystemen mit Kameras und Monitorträgern, Trilux Medical GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

31-1-2015

Dringende Sicherheitsinformation zu Fernbedienungen für OP-Tische JUPITER, ARTIS und TruSystem 7500, TRUMPF Medizin Systeme GmbH + Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

31-1-2015

Korrektive Maßnahme für MEDPOR Surgical Implant Contoured Two Piece Chin, MEDPOR BARRIER Sheets – Orbital Floor Implant und MEDPOR BARRIER Sheets – Rectangle, Stryker Leibinger GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers. Die Kundeninformation steht nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

22-1-2015

Rückruf Medizinprodukt Shuntassistent, CHRISTOPH MIETHKE GMBH & CO. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

14-1-2015

Dringende Sicherheitsmaßnahme zu Therapieliegen für die physikalische Therapie, SCHUPP GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

31-12-2014

Rückruf Transaflow Verlängerungsleitungen, Cardea GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

19-12-2014

Rückruf für IOL EUROMAXX ALI 313 und EUROMAXX A 313 im Glasfläschchen, ARGONOPTICS® GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

18-12-2014

Sicherheitsinformation zur "frisbee Bandscheibenprothese", ulrich GmbH & Co. KG

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

17-12-2014

Korrektive Maßnahme für Therapiegeräte MiLi und MagnoLi, MEL-Systems KG (GmbH & Co.)

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

16-12-2014

Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG: Rückruf für Setpack® Toptex® lite Bauchtuch, grün

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.

vom gleichen Hersteller